+
Airbus hat einen weiteren Milliardenauftrag für seinen Verkaufsschlager A320neo an Land gezogen. Foto: Guillaume Horcajuelo/Archiv

Airbus erhält Milliarden-Auftrag von chinesischer Airline

Shanghai (dpa) - Der Flugzeugbauer Airbus hat einen weiteren Milliardenauftrag für seinen Verkaufsschlager A320neo an Land gezogen.

Die chinesische Billigfluggesellschaft Spring unterzeichnete mit dem Flugzeugbauer eine Vereinbarung über den Kauf von 60 Maschinen des Mittelstreckenjets, wie es in einer Mitteilung der Fluggesellschaft an die Börse in Shanghai vom Donnerstag heißt.

Der Listenpreis beläuft sich auf 6,3 Milliarden Dollar (5,94 Mrd Euro), laut Spring Airline soll es aber - wie in der Branche generell üblich - einen Rabatt geben. Die Auslieferung ist für 2019 bis 2023 geplant.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm
München/Leipzig (dpa) - Ein fehlendes Bauteil zwingt BMW zum teilweisen Stopp der Produktion im wichtigen Werk Leipzig. Wie ein Sprecher des Autobauers sagte, soll die …
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm

Kommentare