+
Bei der Eröffnung des Zentrums wurde die erste A330-Maschine übergeben. Foto: -

"Neuer Meilenstein"

Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China

Tianjin (dpa) - Airbus hat sein neues Auslieferungszentrum in China eröffnet. In dem Werk mit der Endmontage der A320 im chinesischen Tianjin werden jetzt auch A330 lackiert, ausgestattet, getestet und ausgeliefert, wie der europäische Flugzeugbauer mitteilte.

Bei der Eröffnung des Zentrums wurde die erste A330-Maschine übergeben. Die Anlage wird mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigen und soll bis Anfang 2019 zwei Flugzeuge im Monat ausliefern.

Der Chef der Airbus-Verkehrsflugzeugsparte, Fabrice Brégier, sprach von einem "neuen Meilenstein in der globalen, industriellen Präsenz" des Flugzeugbauers.

Damit werde das Engagement mit den chinesischen Partnern für den stark wachsenden Luftverkehrsmarkt in China unterstrichen. Ende August 2017 hatten chinesische Airlines 1484 Airbus-Flugzeuge im Einsatz, darunter 1282 der A320-Familie sowie 202 der A330-Familie, die nach diesen Angaben in China gerade besonders beliebt ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
G20-Finanzminister beraten über Arbeit und Handel
Wegen des Zollstreits dürfte die Zukunft des globalen Handels im Mittelpunkt der G20-Konferenz stehen. Der Gastgeber steckt gerade selbst in der Klemme und muss um …
G20-Finanzminister beraten über Arbeit und Handel

Kommentare