Erstes Merz-Statement nach der Wahl-Pleite: Für Ministeramt würde er alles aufgeben - jetzt liegt es an Merkel

Erstes Merz-Statement nach der Wahl-Pleite: Für Ministeramt würde er alles aufgeben - jetzt liegt es an Merkel
+
IndiGo hat bei Airubs insgesamt 180 Flugzeuge bestellt.

Airbus: Größter Auftrag der Luftfahrtgeschichte 

Paris - Die EADS-Tochter Airbus hat den größten Auftrag der Luftfahrtgeschichte an Land gezogen. Das gab das Unternehmen auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris bekannt.

Die indische Billigfluggesellschaft IndiGo hat bei Airbus den größten Auftrag der Luftfahrtgeschichte festgemacht. Die bereits im Januar angekündigte Bestellung von 150 Exemplaren des spritsparenden Mittelstreckenfliegers A320neo und 30 Maschinen in der herkömmlichen Version A320 wurde am Mittwoch unterzeichnet, wie die EADS-Tochter Airbus am Mittwoch auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mitteilte. Die Inder hatten bereits vor sechs Jahren 100 Exemplare der A320 bestellt. Laut Preisliste hat der neue Auftrag einen Wert von 16,2 Milliarden US-Dollar (11,3 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Rabatte im zweistelligen Prozentbereich üblich. Die Entscheidung über den Triebwerkstyp will IndiGo erst später bekanntgeben.

A380: Der neue Superflieger

A380: Der neue Superflieger von Lufthansa

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW-Chef Diess kündigt verschärftes Umbauprogramm an
Wolfsburg (dpa) - Die künftigen Klimavorgaben für Neuwagen bedeuten nach Einschätzung von Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess ein noch weitergehendes Umbauprogramm für …
VW-Chef Diess kündigt verschärftes Umbauprogramm an
Dax legt leicht zu
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind nach der jüngsten Kursschwäche erste Schnäppchenjäger aktiv. Der Dax schaffte es am Vormittag trotz schwacher …
Dax legt leicht zu
Ekel-Schock bei Aldi: Kunde macht Entdeckung - sie verdirbt ihm den Appetit
Ein Kunde entdeckte etwas richtig Ekliges in einem Aldi-Produkt. Er ist stinksauer und zieht eine drastische Konsequenz.
Ekel-Schock bei Aldi: Kunde macht Entdeckung - sie verdirbt ihm den Appetit
Äußerst gefährliche Bakterien: Rückruf bei Lidl, Aldi und Netto
Aldi, Netto und Lidl warnen ihre Kunden vor gefährlichen Bakterien in einem ihrer Produkte. Das sollten Verbraucher nun wissen.
Äußerst gefährliche Bakterien: Rückruf bei Lidl, Aldi und Netto

Kommentare