Airbus will Tausende Stellen abbauen

"Power8": - Toulouse - Airbus will im Rahmen seines Sanierungsprogramms "Power8" rund 8000 Stellen streichen. Alleine im Werk Hamburg sollen 2317 Stellen wegfallen. In Toulouse werden rund 2300 Stellen im Montagewerk und 946 Arbeitsplätze in der Firmenzentrale gestrichen.

Das habe die Geschäftsleitung dem Konzernbetriebsrat mitgeteilt, verlautete aus französischen Gewerkschaftskreisen. Mit "Power8" will Airbus nach den milliardenschweren Produktionsproblemen beim Großflugzeug A380 mehrere Milliarden Euro einsparen.

Als "falsches Signal" hat die IG Metall Küste die bekannt gewordenen Zahlen zum Stellenabbau bei Airbus kritisiert. "Wir werden das in Deutschland so nicht akzeptieren", sagte Daniel Friedrich von der IG Metall Küste in Hamburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Davos/Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeigte sich beim Wirtschaftsforum in Davos milde im Hinblick auf die EU-Verhandlungen mit London. Dabei fiel er mit …
Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Wenn Großbritannien die EU verlässt, welche Geschäfte können Banken dann noch von London aus in Kontinentaleuropa machen? Schon seit längerem machen sich Geldhäuser …
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Insolvenzen fallen auf Tiefstand
Die Pleitewelle des vergangenen Jahrzehnts ist abgeebbt. Dank der stabilen Binnenkonjunktur und günstiger Finanzierungen müssen deutlich weniger Unternehmen in die …
Insolvenzen fallen auf Tiefstand
EZB hält Leitzins  auf Rekordtief von null Prozent
Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der EZB-Rat bei seiner Sitzung am …
EZB hält Leitzins  auf Rekordtief von null Prozent

Kommentare