Airbus will Tausende Stellen abbauen

"Power8": - Toulouse - Airbus will im Rahmen seines Sanierungsprogramms "Power8" rund 8000 Stellen streichen. Alleine im Werk Hamburg sollen 2317 Stellen wegfallen. In Toulouse werden rund 2300 Stellen im Montagewerk und 946 Arbeitsplätze in der Firmenzentrale gestrichen.

Das habe die Geschäftsleitung dem Konzernbetriebsrat mitgeteilt, verlautete aus französischen Gewerkschaftskreisen. Mit "Power8" will Airbus nach den milliardenschweren Produktionsproblemen beim Großflugzeug A380 mehrere Milliarden Euro einsparen.

Als "falsches Signal" hat die IG Metall Küste die bekannt gewordenen Zahlen zum Stellenabbau bei Airbus kritisiert. "Wir werden das in Deutschland so nicht akzeptieren", sagte Daniel Friedrich von der IG Metall Küste in Hamburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
Bei der Europäischen Zentralbank (EZB) werden die Weichen für eine Neuausrichtung gestellt. Die Euro-Finanzminister unterstützen den Spanier de Guindos als künftigen …
Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
Dax startet mit Verlusten in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist mit Kursverlusten in die Woche gestartet. Der Leitindex Dax knüpfte am Montag nicht an die jüngste Erholung an und …
Dax startet mit Verlusten in die Woche
Wegen Online-Handel: Transporter verkaufen sich immer besser
Nutzfahrzeuge erfreuen sich in Deutschland weiterhin einer enormen Nachfrage. Speziell in der Kategorie der Fahrzeuge bis sechs Tonnen gab es einen deutlichen Zuwachs zu …
Wegen Online-Handel: Transporter verkaufen sich immer besser
Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC
Wer in Großbritannien der Fast-Food-Kette KFC einen Besuch abstatten möchte, könnte vor geschlossenen Türen stehen: Das Unternehmen hat einen Hühnchen-Engpass. Schuld …
Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC

Kommentare