Airline-Verband sieht Kunden-Täuschung

Brüssel - Käufer von Flugtickets im Internet werden nach Auffassung des Verbandes europäischer Fluggesellschaften (AEA) vor allem von Billigfliegern getäuscht. Nur wenige AEA-Mitglieder böten auf ihren Webseiten Tickets zu Preisen an, zu denen anschließend noch Zuschläge und Gebühren hinzugerechnet würden, sagte Verbandssprecherin Françoise Humbert am Donnerstag in Brüssel.

Die AEA reagierte damit auf EU-Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kuneva, die Fluggesellschaften und Reiseanbietern am Mittwoch pauschal eine Irreführung der Verbraucher vorgeworfen hatte.

Natürlich fühle sich auch die AEA von Kunevas Kritik betroffen, sagte Humbert. "Aber wir sprechen nicht vom Flug nach Rom für einen Euro, weil das unsere Mitglieder nicht betrifft." Der Verband freue sich auf geplante EU-Regeln, die eine Angabe des Endpreises in der Werbung für Flüge vorschreiben sollen. Das werde die Position der AEA-Mitglieder im Wettbewerb stärken.

Der AEA gehören vor allem traditionelle Fluggesellschaften wie die Lufthansa, British Airways oder Austrian an. Der europäische Verband der Billigfluglinien reagierte zunächst nicht auf die Vorwürfe der EU-Kommissarin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Korruptionsvorwürfe und Personalspekulationen: Seit Monaten rumort es im europäischen Luftfahrtkonzern Airbus. Nun kündigt der Flugzeug-Riese einen Wechsel seines …
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Der Berliner Flughafenbetreiber FBB will am Freitag (ca. 17.00 Uhr) nach einer Aufsichtsratssitzung den neuen Eröffnungstermin für den Flughafen BER verkünden.
Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Der private Konsum, gute Geschäfte in der Industrie oder am Bau treiben den Wirtschaftsaufschwung. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen.
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Der deutsche …
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten

Kommentare