+
Das Logistikzentrum des Onlinehändlers Zalando in Erfurt. Foto: Marc Tirl

Aktie von Online-Händler Zalando kommt in den SDax

Frankfurt/Main (dpa) - Börsenneuling Zalando wird noch kurz vor Weihnachten in die Dax-Familie aufgenommen. Die Aktien des Online-Händlers werden ab dem 22. Dezember im SDax notiert sein, wie der Indexanbieter Deutsche Börse mitteilte.

Ihren Platz im Kleinwerte-Index räumen müssen dafür die Papiere des Spezialisten für energieeffiziente Gebäudetechnik Centrotec Sustainable. Änderungen bei Dax, MDax und Tecdax gab es erwartungsgemäß nicht.

Erst am Montag war Zalando am schnellen Aufstieg in den MDax gescheitert. Die Deutsche Börse hatte stattdessen die Papiere des Gabelstaplerherstellers Jungheinrich aufgenommen. Dieser bekam den Platz des Bezahlsenders Sky Deutschland, dessen Streubesitz wegen der Übernahme durch die britische Sky unter die relevante Marke von zehn Prozent gefallen ist.

In dem Index für mittelgroße börsennotierten Unternehmen wird durch die anstehende Fusion von Tui und Tui Travel sowie die geplante Übernahme des Immobilienunternehmens Gagfah durch die Deutsche Annington jedoch bald wieder mindestens ein Platz frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den …
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Essen (dpa) - Auf dem deutschen Automarkt geht die Rabattschlacht der Hersteller fast ungebremst weiter. Das Niveau der Preisnachlässe lag im April zwar unter dem …
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Ist ein "Prädikatswein" besser als ein "Qualitätswein" oder hat er nur mehr Restzucker? Ist "Selection" etwas Besonderes? Die Bezeichnungen auf den Etiketten sind …
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet
Peking (dpa) - Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Industriebetriebe ist schlechter als erwartet. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) im herstellenden …
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet

Kommentare