Ein Mann geht mit einem Einkaufswagen bei Aldi zum Einkaufen
+
Die Einkaufswägen bei Aldi verfügen über einen Diebstahlschutz

Wegfahrsperre

Aldi: Geheime Funktion - Viele Kunden ahnen nicht, warum der Teppich am Eingang so wichtig ist

  • vonMarkus Hofstetter
    schließen

Jedes Jahr verschwinden zahllose Einkaufwägen. Mit einer geheimen Zusatzfunktion will Aldi die Diebstähle verhindern. Doch auch ehrliche Kunden könnten damit Ärger haben.

Mülheim an der Ruhr/Essen - Haben Sie sich schon einmal bei Aldi einen Einkaufswagen besorgt, doch dieser lässt sich nur mit viel Mühe fahren? Dann sollten Sie versuchen, den Wagen irgendwie zum gerillten Teppich im Eingangsbereichs des Marktes zu schieben. Denn kaum haben Sie diesen passiert, läuft alles wieder wie geschmiert.

Geheimfunktion bei Aldi-Einkaufswagen: Wegfahrsperre soll Diebstahl verhindern

Dabei handelt es sich nicht um eine Fehlfunktion des Einkaufswagens, sondern um ein wichtiges technisches Feature. Denn Aldi hat, wie auch andere Discounter und Supermärkte, mit einem großen Problem zu kämpfen: Jedes Jahr verschwinden laut einem Bericht der Neuen Westfälischen rund 100.000 Einkaufswägen. Das ist nicht nur lästig für die Händler, sondern auch teuer. Ein normaler Wagen kostet nach Angaben des Tagesspiegel mindestens 100 Euro. Mit Extras wie Kindersitz, leiseren Rollen und beschichtetem Griff können es 150 Euro und mehr sein. Insgesamt sollen rund 20 Millionen Einkaufswägen durch den deutschen Handel rollen.

Um diese Investition zu schützen, hat Aldi seine Einkaufswägen mit einer Diebstahlsicherung ausgestattet. In die Übergänge des Marktgeländes zum öffentlich Bereich ist unterirdisch ein Magnetstreifen eingelassen. Fährt ein Wagen darüber, werden die Räder blockiert, das Schieben wird zu einer Herkules-Aufgabe.

Geheimfunktion bei Aldi-Einkaufswagen: Magnetteppich löst Wegfahrsperre

Es kann also sein, dass Sie einen Wagen erwischt haben, dessen Wegfahrsperre ausgelöst wurde. Diese kann nur mit dem speziellen Magnetteppich entsperrt werden, der sich nur am Eingang der Märkte befindet. Danach kann man wie gewohnt seinen Einkauf durchführen. Denken Sie also daran, wenn Sie das nächste Mal in einen Aldi-Markt betreten: Der Teppich am Eingang ist nicht nur zum Schuhe abstreifen da, sondern kann sich auch als Helfer in der Not erweisen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare