+
Aldi Süd hat offenbar viel vor.

Noch mehr Märkte

Expansion: Aldi fährt wohl ganz neue Strategie

  • schließen

Aldi Süd plant einem Bericht zufolge eines der größten Expansionsvorhaben der Unternehmensgeschichte.

Aldi Süd plant nach Informationen der Lebensmittel Zeitung offenbar die Eröffnung von 50 Filialen in China.

Es wäre wohl eines der größten Expansionsvorhaben der Unternehmensgeschichte.

Aldi-Expansion: Shanghai als Startregion?

Aldi würde damit auf die Perspektiven des wohl größten Wachstumsmarkts der Welt setzen. Helfen sollen dabei chinesische Manager, die schon auf dem europäischen Markt Erfahrungen gesammelt haben, so die Lebensmittel Zeitung. Schanghai gilt demnach als geeignete Region für den Start.

Auf Anfrage der Ippen-Digital-Zentralredaktion teilte das Unternehmen mit: „Nach dem erfolgreichen Start der Online-Plattform im Frühjahr 2017 konzentrieren wir uns weiterhin auf unsere Online-Aktivitäten in China und prüfen laufend die Weiterentwicklung unseres Produktangebots.“

Spekulationen über das Geschäft in China wolle man nicht kommentieren, teilte die Pressestelle mit.

Diese Aldi-Themen könnten Sie auch interessieren:

Auch interessant: Aldi verkauft Smartphone zu enorm günstigem Preis - aber ist es ein Schnäppchen?

Lesen Sie auch: Schock für Saft-Fans: Eine Marke verschwindet aus fast allen Supermärkten

mke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der …
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Seit Monaten streiten Verdi und die Lufthansa-Tochter Eurowings um Arbeitszeiten und Dienstpläne der Flugbegleiter. Nun macht die Gewerkschaft ernst: Sie kündigt für …
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Sexismusvorwurf: Mit einem provokanten Plakat haben Media Markt und Sophia Thomalla Werbung gemacht. Der Werberat fällt nun ein klares Urteil über die Kampagne - doch …
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft
Achtung, Rückruf! Wer unlängst ins Käseregal gegriffen hat, sollte nun genau den Einkauf prüfen: Ein Produkt, das unter anderem bei Rewe angeboten wurde, kann schwere …
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Kommentare