+
Der Discounter setzt erstmals auf Werbung für Aktionsprodukte - und die hat es in sich.

29 Sekunden lassen tief blicken

Aldi mit neuer Strategie fürs Fernsehen

  • schließen

Bisher ungesehen: Im neuen Jahr gibt es eine große Änderung bei Aldi - der Discounter verfolgt dabei eine andere Strategie als Konkurrent Lidl.

Mülheim an der Ruhr - Lidl machte es vor, nun zieht Aldi nach: 2018 will der Discounter erstmals stärker mit seinen Aktionswaren werben, wie chip.de berichtet. Weg vom Billig-Image, sei dabei wohl die Devise.

Aldi setze dabei auf Fernsehspots - und die seien, anders als die eher nüchternen TV-Werbungen von Lidl, ziemlich witzig. Der neue Spot dauere nur 29 Sekunden.

Das passiert in dem 29-Sekunden-Spot

Es geht um die Aktionsware Sportbekleidung für Herren - und Aldis Werbung dafür sieht so aus: Drei Frauen sitzen auf einer Couch, es sieht aus, als müssten sie sich beeilen, weil gleich ein spannender Film beginnt. Sie fangen an zu kreischen - und erst dann wird aufgelöst, was sich die drei so begeistert anschauen: Statt auf den Bildschirm, schauen sie aus dem Fenster - wo der muskulöse Nachbar in der Aldi-Sportbekleidung sein Training absolviert. Der hört das Kreischen und schaut angesichts der ganzen Aufmerksamkeit leicht konsterniert - was die Damen scheinbar ein wenig beschämt. „Einfach unwiderstehlich sportlich“, sagt ein Sprecher aus dem Off - und dann ist der Spot auch schon wieder vorbei.

Lesen Sie auch: Lidl baut Filialen um und löst damit ein nerviges Problem

Gegenüber chip.de gab Aldi an, sie würden die Kunden mit einem Augenzwinkern auf die Produkte aufmerksam machen wollen. „Wir wollen unsere Kompetenz im Non-Food-Bereich stärken“, zitiert das Portal eine Pressesprecherin des Discounters.

Aldi im Wandel - Auch hier änderte der Discounter seine Strategie

In den vergangenen Wochen war Aldi immer wieder in den Medien - denn der Discounter scheint sich im Umbruch zu befinden. Beispielsweise hatte Aldi eine spektakuläre Reise-Aktion gestartet- die allerdings einen Haken hatte. Außerdem gab es Gerüchte über Aldi-Filialen der etwas anderen Art - unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage. Und in Sachen Schokolade spielt Aldi den Vorreiter - andere Händler könnten seiner neuen Strategie bald folgen.

Video: Aldi beugt sich Kundenwunsch und bietet ein begehrtes Produkt an

lr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax legt leicht zu
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortagserholung angeknüpft. Nach zögerlichem Start baute der Leitindex seine Gewinne zuletzt leicht auf 0,37 …
Dax legt leicht zu
Musk will Videospiele für Tesla in größerem Stil
Tech-Milliardär Elon Musk ist auch nach dem Chaos um Teslas zwischenzeitlich geplanten Börsenrückzug und dem folgenden Ärger mit der US-Börsenaufsicht nicht zu bremsen. …
Musk will Videospiele für Tesla in größerem Stil
Ökostrom soll zu Gas werden: 100-MW-Anlage geplant
Bei starkem Wind produzieren die Windräder an der Küste Strom im Überfluss. Ihn massenhaft zu speichern, ist bisher kaum möglich. Die Umwandlung zu Gas könnte für die …
Ökostrom soll zu Gas werden: 100-MW-Anlage geplant
Frau blättert durch Aldi-Prospekt - und kontaktiert danach sofort den Discounter
Eine Kundin blättert durch einen Aldi-Prospekt und bemerkt dabei eine kuriose Sache. Spart der Discounter etwa an den falschen Ecken?
Frau blättert durch Aldi-Prospekt - und kontaktiert danach sofort den Discounter

Kommentare