+
Bei Aldi Nord gibt es ab Ende des Monats ein neues Produkt.

Neu im Sortiment 

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Bei Aldi soll ab Ende des Monats ein neues Produkt angeboten werden, das mit einer erstaunlichen technischen Funktion ausgestattet ist. Diese hat aber auch einen Nachteil.

Essen - Aldi Nord hat ab dem 26. April ein neues Produkt im Sortiment. Wenn man der Produktbeschreibung Glauben schenken darf, handelt es sich um einen Kopfhörer, der Geräusche nicht nur ans Ohr weitergibt, sondern unerwünschten Lärm auch vom Ohr fernhält.

Wie das Online-Portal chip.de berichtet, heißt das Gerät „Medion Life P62055“, ist Bluetooth-fähig, stromsparend, akkustark und kann dank eingebautem Mikrofon auch zum Telefonieren genutzt werden. Zudem verfüge das Produkt über „Noise Cancellation“, was soviel bedeutet wie Lärmschutz. Will heißen: Geräusche von außen werden damit blockiert, sodass die selbst gewählte Musik ohne Störung angehört werden kann.

Auch interessant: Aldi verkündet große Änderung für Bayern - und alle lachen darüber 

Technischer Kniff schlecht für Laufzeit

Allerdings beeinflusse diese Noise-Cancelling-Funktion auch die Akkulaufzeit des Kopfhörers. Laut chip.de hält der Akku ohne „Noise Cancellation“ fast sechs Stunden länger. Dennoch sei der Kopfhörer für den günstigen Preis von EUR 55,- gut, auch wenn man bei tiefen Bässen etwa schon die Klangqualität bemängeln könnte. 

Lesen Sie auch:  Aldi und Lidl: Dieser Supermarkt ist ihr Mega-Konkurrent

Eklig: Aldi-Kundin kauft Erdbeeren und macht unschönen Fund

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaufland senkt Preise einiger Lebensmittel - doch es gibt einen Haken
Kaufland hat in einigen Filialen eine große Neuerung bei einzelnen Produkten eingeführt. Der Supermarkt ermutigt die Kunden, trotzdem zuzuschlagen.
Kaufland senkt Preise einiger Lebensmittel - doch es gibt einen Haken
Revolution bei Rewe - was sich an der Gemüsetheke ändert
An der Rewe-Gemüsetheke erwartet die Kunden eine Neuerung. Das hat es bisher noch nicht gegeben. 
Revolution bei Rewe - was sich an der Gemüsetheke ändert
Zehntausende demonstrieren in Berlin für eine Agrarwende
Zur Branchenmesse Grüne Woche machen Landwirte und Bürger aus ganz Deutschland in der Hauptstadt Druck für eine andere Agrarpolitik. Internationale Minister setzen auf …
Zehntausende demonstrieren in Berlin für eine Agrarwende
Rückruf bei HP: Notebook-Besitzern drohen Verbrennungen
Der PC- und Druckerhersteller Hewlett Packard (HP) hat einen Rückruf für Notebook-Akkus gestartet. Es besteht eine Brand- und Verbrennungsgefahr für die Kunden.
Rückruf bei HP: Notebook-Besitzern drohen Verbrennungen

Kommentare

CorbisonAntwort
(0)(0)

Aber in dem Fall bin ich doch ganz Ihrer Meinung Martin. Ich denke mehr an die Leute, die sich im öffentlichen Raum unter Ihren Kopfhörern einigeln und dabei aber zB. in öffentl. Verkehrsmitteln den Nachbarschaft mit Brumm- und Bassgeräuschen beglücken. Das meinte ich mit der Kritik, dass bei dem Artikel etwas auf dem Kopf gestellt sei.

MartinAntwort
(0)(0)

Haben Sie ein eigenes Haus? Ich nicht. Und ja, in einem Mehrparteienhaus gibt es durchaus einige störende Geräusche. Egal, ob das der Student ist, der gelegentlich mal lautstark am PC zockt, die Rentner, die ihre Nachbarn spätabends mit ihren Schlagern 'verwöhnen' oder die jungen Familien, bei denen morgens die kleinen Kinder durch die Gegend poltern. Je nachdem, wie lärmempfindlich man ist, kann das mitunter schon ziemlich belasten.

NafetsAntwort
(0)(0)

...schreibt wahrscheinlich einer, der mit dem Auto zur Arbeit fährt - natürlich alleine, um dabei schön autistisch bei sich selber bleiben zu können...