+
Aldi nimmt Coca-Cola in seine Geschäfte auf.

Aldi nimmt Coca-Cola ins Regal

Düsseldorf - Die Produktpalette bei Aldi wird größer: Der Lebensmittel-Discounter holt mit Coca-Cola eine große Marke in seine Geschäfte.

Nach wochenlangen Spekulationen über die Einführung von Coca-Cola-Marken wie Coke, Fanta und Sprite bei Aldi Nord und Aldi Süd bestätigt der Getränkehersteller jetzt die Lieferungen. „Wir haben eine Geschäftsbeziehung mit Aldi Nord und Aldi Süd“, sagte eine Sprecherin der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Nach Informationen der „Lebensmittel Zeitung“ ist der Verkaufsstart in Kürze geplant. Aldi war der letzte große Lebensmittelhändler in Deutschland, der nicht Coca-Cola verkaufte. Aldi hat bisher nur sehr wenige Markenprodukte in seinen Regalen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare