+

Durchfall und Erbrechen

Noroviren! Aldi ruft tonnenweise Erdbeeren zurück

  • schließen

Essen - Aldi Nord ruft tonnenweise Erdbeeren zurück. Wer sie isst, kann unter Durchfall, Übelkeit und Erbrechen leiden. Lesen Sie, welche Produkte genau betroffen sind.

Aldi Nord schreibt auf seiner Internetseite unter der Rubrik Produkt-Rückrufe, dass Kunden diese Beeren zurückbringen sollen:

Tüten gefüllt mit Erdbeeren und einer Beerenmischung des Produktes „Golden Fruit Tiefkühl-Obst/-Mischungen“ des Herstellers Frost-Import GmbH.

Kunden bekommen ihr Geld zurück, verspricht Aldi. Wie der Discounter schreibt, seien bei Routinekontrollen in einer Probe der TK-Erdbeeren Noroviren nachgewiesen worden. Typische Beschwerden sind Erbrechen und Durchfall.

Andere Sorten dieser Tiefkühl-Marke und andere tiefgekühlte Früchte seien nicht betroffen.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr
Die Stahlkocher kämpfen weltweit mit massiven Überkapazitäten. Eine Neuordnung könnte auch deutsche Standorte treffen. Am 3. Mai wollen Tausende in Duisburg gegen …
Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr
Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
Die Autokonzerne haben kräftig in Dieselmotoren investiert und verkaufen jedes zweite Fahrzeug in Europa damit. Aber nach dem klimaschädlichen CO2 sind jetzt die …
Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren
Bonn/München - Die letzten Jahre waren für die Wintersportbranche nicht gut: Zu wenig Schnee, das heißt: zu wenig Umsatz. Das war in diesem Jahr anders.
Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren
US-Ölriese ExxonMobil verdoppelt Gewinn
Ist die Durststrecke der Ölmultis überwunden? Die beiden US-Branchenriesen Exxon und Chevron zumindest erzielen dank der gestiegenen Ölpreise nach langer Talfahrt wieder …
US-Ölriese ExxonMobil verdoppelt Gewinn

Kommentare