+
Aldi hat erneut Preissenkungen im Lebensmittelhandel ausgelöst.

Aldi und Norma senken Preise

Essen/Fürth - Aldi hat erneut Preissenkungen im Lebensmittelhandel ausgelöst. Der führende Billiganbieter setzte am Donnerstag den Rotstift bei verschiedenen Produkten an.

Darunter sind Säften in PET- Flaschen und einige Käsepackungen. Das geht aus Anzeigen hervor. 

Aldi-Konkurrent Norma (Fürth) kündigte ebenfalls Preissenkungen bei Säften und Käse an. Die Preissenkungen von Aldi mitten in der Urlaubszeit kämen überraschend, sagte Discount-Experte Matthias Queck vom Handelsforschungsunternehmen Planet Retail. Sie hätten aber nicht den Umfang der vergangenen Monate.

Achtung Mogelpackung: Diese Anbieter tricksen 

Achtung Mogelpackung: Diese Anbieter haben getrickst

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
Turbulenzen bei der Allianz: Ein überraschender Rücktritt überlagert die Botschaft, die der Versicherer eigentlich an die Öffentlichkeit bringen will.
Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
Dax kaum verändert - Warten auf US-Notenbank
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich fürs Stillhalten entschieden. Vor den mit Spannung erwarteten Aussagen der US-Notenbank (Fed) zur …
Dax kaum verändert - Warten auf US-Notenbank
Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
Den Haag (dpa) - Die Niederlande erwarten ein starkes Wirtschaftswachstum von 3,3 Prozent in diesem Jahr und 2,5 Prozent 2018. Die Entwicklung der Wirtschaft und der …
Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008
Washington (dpa) - Das Defizit in der US-Leistungsbilanz ist im zweiten Quartal höher als erwartet ausgefallen. Der Fehlbetrag habe 123,1 Milliarden US-Dollar (102,7 Mrd …
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008

Kommentare