+
Wird wieder günstiger: Der Preis für Butter sinkt bei Aldi Süd.

Deutlicher Rückgang im Vergleich zu 2017 

Aldi senkt den Butterpreis -  Konkurrenten ziehen bereits nach

Butter wird endlich wieder günstiger bei Aldi Süd. Das hat das Unternehmen bekanntgegeben und die Konkurrenten ziehen bereits nach. 

Essen - Der Butterpreis sinkt wieder. Der Discounter Aldi Süd hat zum Monatsbeginn den Preis für das 250-Gramm-Paket deutsche Markenbutter um zehn Cent auf 1,75 Euro wieder herabgesetzt, wie das Unternehmen am Mittwoch berichtete. Trotz des Rückgangs bewege sich der Preis damit weiter auf einem hohen Niveau, sagte der Handelsexperte Matthias Queck von der Analystengruppe der Lebensmittel Zeitung. Die Konkurrenten ziehen bereits nach.

Aldi wird Preise bei anderen Discountern beeinflussen

Mit 1,99 Euro hatte der Preis zuletzt im Herbst vergangenen Jahres einen Rekordwert erreicht. Experten gehen davon aus, dass der neue Preis auch von anderen Unternehmen der Branche bald übernommen wird, so möglicherweise auch von Konkurrent Lidl. Für diesen machte Aldi Süd übrigens freiwillig oder auch unfreiwillig Werbung, wie ein Facebook-Post eins Alid-Kunden zeigte. Laut Chip.de hat Norma seine Butter auch bereits um 10 Cent günstiger gemacht. Und Lidl wird ziemlich sicher auch folgen und den Preis der eigenen Markenbutter ebenfalls um 10 Cent reduziert. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob Edeka und Rewe ebenfalls mit ihren Butterpreisen mitgehen. 

Edeka ist übrigens gerade mit etwas anderem in den Schlagzeilen: Ein Edeka-Betreiber bietet Kunde an, sich im Kühlhaus des Ladens abzukühlen. Grund dafür ist die gerade andauernde Hitzewelle

Traditionell zählt der Butterpreis zu den Eckpreisen im Handel und ist für viele Menschen damit ein gefühltes Indiz für die Teuerung. Derzeit komme es nahezu im Monatstakt zu Änderungen des Butterpreises, sagte Queck. Die Verträge zwischen dem Lebensmitteleinzelhandel und den Produzenten seien im Vergleich zu früher deutlich kurzfristiger geworden.

Diese Aldi-Themen könnten Sie auch interessieren

Aldi Süd wirbt mit diesen Schnäppchen - doch die Ausbeute enttäuscht

Aldi: Über diese Werbung machen sich Kunden lustig

Kunde entdeckt lebende Tiere in einem Produkt - Aldi reagiert umgehend auf Nachricht

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nabu: Weniger Umweltbelastung durch Kreuzfahrtschiffe
Seit Jahren kritisiert der Naturschutzbund Deutschland die Kreuzfahrtindustrie. Die Umweltschützer bewerten, welche Schiffe in puncto Abgasreinigung oder schadstoffarme …
Nabu: Weniger Umweltbelastung durch Kreuzfahrtschiffe
Kuriose Neuerung bei dm: So reagiert der Drogerie-Riese auf den Druck von Aldi und Lidl 
dm muss reagieren. Aldi und Lidl verkaufen zunehmend Produkte, die früher dem Drogerie-Discounter vorbehalten waren. Mit einer kuriosen Neuerung will dm nun bei den …
Kuriose Neuerung bei dm: So reagiert der Drogerie-Riese auf den Druck von Aldi und Lidl 
Viele Schweinebauern denken ans Aufgeben
Die Schweinelobby schlägt Alarm: Jeder zweite Sauenhalter wolle in den nächsten Jahren das Handtuch werfen. Noch mehr Ferkel als bisher könnten dann aus dem Ausland …
Viele Schweinebauern denken ans Aufgeben
VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN
München (dpa) - Die Nutzfahrzeuge-Tochter von Volkswagen kündigt den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit MAN. Diese werde zum 1. Januar 2019 wirksam, teilte …
VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN

Kommentare