+
Aldi Süd verkauft seit Montag neue alkoholische Getränkemarken.

Discounter gibt bekannt

Überraschende Neuerung bei Aldi Süd

Mülheim an der Ruhr - Aldi Süd nimmt neue Marken in sein Sortiment auf. Der Discounter füllt sein Regal dauerhaft mit alkoholischen Getränken bekannter Hersteller. 

Aldi Süd verkauft seit Montag neue alkoholische Getränkemarken: Baileys, Chantré, Jägermeister, Ramazzotti und Wodka Gorbatschow. Das ist keine kurze Phase. Der Discounter nimmt die Marken-Produkte nach eigenen Angaben dauerhaft in sein Sortiment auf.

Damit reagiere Aldi Süd "auf die gestiegene Kundennachfrage nach einer Sortimentsergänzung".

Aldi wechselt aber nicht seine Strategie 

Der Discounter stellte klar, dass er aber seine gewohnte Strategie, Eigenmarken in guter Qualität zu günstigen Preisen anzubieten, nicht wechseln werde.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Nach Jahren der Finanzkrise verzeichnet Europas Wirtschaft wieder Wachstum. Doch der Aufschwung steht aus Sicht vieler Experten auf wackeligen Füßen. Der Reformdruck …
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust

Kommentare