Fieser Facebook-Post

Mit dieser Werbung provoziert Aldi die Konkurrenz - ein Kunde findet‘s einfach peinlich

  • schließen

Mit einem Facebook-Post wollte Aldi Süd seine Konkurrenten Edeka, Lidl und Co. ärgern. Manche Kunden finden die Idee genial, andere nur noch peinlich.

Vergangene Woche gab es bei Aldi Süd einen Toaster im Angebot. Eigentlich nichts Spektakuläres. Ungewöhnlich war aber, wie der Discounter das Produkt auf Facebook bewarb. Das Unternehmen postete ein Bild des Toasters, versehen mit einem ordentlichen Seitenhieb auf die Konkurrenz: „Ein Toast auf Lidl Deutschland, Edeka und Netto Marken-Discount: Weil ihr so seid, wie ihr seid, und uns in Bestform performen lasst. Chapeau!“ Die Supermarkt-Konkurrenten waren in dem Post verlinkt. 

Einer der Rivalen reagierte prompt: Lidl. Der wohl härteste Aldi-Konkurrent antwortete auf den Facebook-Post folgendermaßen: „Achtung Kundendurchsage: Aldi Süd möchte gerne aus der Vergangenheit abgeholt werden. Falls ihr weitere Ideen benötigt, meldet euch gerne.“ Dann folgt ein Link mit dem Beweis, dass Lidl schon einmal ein ganz ähnliches Toaster-Bild auf Facebook veröffentlicht hat. Die Retourkutsche von Aldi folgt prompt: Der Discounter reagiert mit einem GIF von Schauspieler Robert Downey Jr., der genervt die Augen verdreht.

Lesen Sie auch: Sehstörungen durch Popcorn: Rückruf bei Edeka, Netto und Co. - weitere Waren betroffen

Aldi ärgert Konkurrenz - So reagieren die Kunden

Die User reagieren gespalten auf Aldis Seitenhieb auf die Konkurrenz. Die einen finden die Marketing-Strategie genial und schreiben begeistert „Das ist mal eine lustige Werbung!“ oder „Der war gut!“. Eine Kundin lobt Aldi sogar in den höchsten Tönen: “Ihr seid die Besten! Edeka ist viel zu teuer und die anderen können mit euch nicht mithalten!“. 

Andere dagegen finden die ganze Aktion nicht gelungen. Ein User schreibt: „Sorry Aldi, aber für Edeka seid Ihr noch lange nicht bereit. Wäre ungefähr so, als würde ich Bolzplatzkicker dem Müller und Lewandowski Fußball erklären. Ist exakt so, wie Euer Support mir telefonisch erklärt hat: Ihr seid NUR Discounter!“ Ein anderer Kommentar lautet knapp, aber deutlich: „Langsam wird es peinlich... Aldi“.

Beim Thema Werbung haben einige Verbraucher aber auch noch weiteren Grund zur Beschwerde gefunden. Deswegen kam es zu einem Shitstorm rund um die Plus-Size-Kollektion von Aldi Süd.

So richtig stinksauer dagegen war eine Aldi-Kundin, als sie einen wirklich ekelerregenden Fund in tiefgefrorenen Erdbeeren machte. Aber auch nicht alles, was Konkurrent Lidl macht, kommt gut an. Über ein Produkt regen sich viele auf - weil es offenbar einen üblen Gestank verströmt.

Eine andere Kundin äußerte auf Facebook eine öffentliche Beschwerde, weil die Aktionsware von Aldi Süd schnell vergriffen oder beschädigt war.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel
Buenos Aires (dpa) - Inmitten des weiter schwelenden Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU treffen sich die Finanzminister und Notenbankchefs der wichtigsten …
G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Washington (dpa) - Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen …
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter …
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen.
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

Kommentare