Aldi reagiert auf Vorwürfe

Mülheim/Ruhr - Der Discounter Aldi Süd hat Medienberichten über eine schlechte Behandlung der Mitarbeiter entschieden widersprochen.

“Im Unternehmen herrscht weder ein System von 'Einschüchterung, Kontrolle und Misstrauen', noch werden langjährige Mitarbeiter entlassen und 'durch günstigere' ersetzt“, erklärte eine Sprecherin von Aldi Süd am Montag auf dapd-Anfrage.

Das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ hatte zuvor über rüde Methoden des Discounters im Umgang mit Beschäftigten berichtet. Abmahnungen seien bei Aldi nicht Ultima Ratio, sondern Tagesgeschäft.

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Entschieden widersprach Aldi Süd auch der Darstellung, dass mit Überwachungskameras in den Läden die Eingabe von PIN-Nummern an der Kasse gefilmt werden könne. Dies sei nach den mit dem Datenschutzbeauftragten NRW entwickelten Videoüberwachungskonzept “praktisch ausgeschlossen“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare