Alleinerziehende häufiger überschuldet

Wiesbaden - Alleinerziehende Frauen sind in Deutschland besonders häufig überschuldet. Hauptauslöser dafür ist der Verlust des Arbeitsplatzes.

14 Prozent der 2012 von Schuldnerberatungsstellen beratenen Menschen waren Frauen, die ihre Kinder allein erziehen. Ihr Anteil sei damit mehr als doppelt so hoch wie ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Paare ohne Kinder rutschen hingegen vergleichsweise selten in diese Misere: Sie stellten 16 Prozent der Überschuldeten - ihr Anteil an der Bevölkerung ist aber etwa doppelt so hoch. Hauptauslöser für die private Überschuldung ist den Angaben zufolge der Verlust des Arbeitsplatzes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare