Allianz-Gewinn bricht wegen Finanzmarktkrise ein

München - Die Allianz hat im ersten Quartal wegen der Finanzmarktkrise deutlich weniger verdient. Der Überschuss sei in den drei Monaten bis Ende März von 3,2 Milliarden Euro auf zirka 1,1 Milliarden Euro gefallen, teilte der Finanzkonzern mit.

Bei der Dresdner Bank mussten wegen der Krise knapp 900 Millionen Euro abgeschrieben werden. Zudem wurden die Realisierungsgewinne aus Kapitalanlagen wegen des ungünstigen Börsenumfelds bewusst niedrig gehalten.

Der operative Gewinn habe im ersten Quartal bei gut 1,8 (Vorjahr: 2,9) Milliarden Euro gelegen. "Fast zwei Milliarden Euro operatives Ergebnis in diesem schwierigen Marktumfeld unterstreichen unsere nachhaltige Profitabilität. Wir halten daher unser mittelfristiges Ergebnisziel für 2009 nach wie vor für erreichbar, auch wenn dies umso schwieriger wird, je länger die Finanzmarktkrise andauert", sagte Allianz-Vorstand Helmut Perlet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf: Unzulässige Abgas-Software auch bei VW Touareg
Immer noch wird etwas entdeckt im VW-Abgasskandal. Dieses Mal geht es um einen Geländewagen. Kunden müssen in die Werkstätten, ein Software-Update ist bereits …
Rückruf: Unzulässige Abgas-Software auch bei VW Touareg
Brüssel gibt grünes Licht für Air-Berlin-Übernahme durch Easyjet
Die EU-Wettbewerbshüter haben für die Übernahme von Teilen der insolventen Fluglinie Air Berlin durch Easyjet grünes Licht gegeben.
Brüssel gibt grünes Licht für Air-Berlin-Übernahme durch Easyjet
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab
Beim Billigflieger Ryanair wurde noch nie gestreikt. Das soll sich nach dem Willen mehrerer europäischer Pilotengewerkschaften noch in diesem Jahr ändern. Auch in …
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab
Deutschland von Erdgasimporten abhängig
Die Förderung eigenen Erdgases in Deutschland sinkt, Importe müssen daher die Versorgung und den Erfolg der Energiewende absichern. Diese Abhängigkeit von außen sehen …
Deutschland von Erdgasimporten abhängig

Kommentare