Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Allianz werden Angebote für Dresdner Bank gemacht

Zeitung: - Frankfurt - Beim Allianz-Konzern haben sich einem Zeitungsbericht zufolge Interessenten für die Dresdner Bank gemeldet. Angesichts der Bewegung im europäischen Bankensektor würden der Allianz Angebote gemacht, schreibt das "Handelsblatt" (Donnerstag) unter Berufung auf das Umfeld des Konzerns.

"Es ist jetzt an der Zeit, das bislang Unvorstellbare zumindest zu prüfen", zitiert das Blatt die Kreise. Die Verzahnung der Bank in dem Konzern und die Bedeutung des Absatzkanals lege die Messlatte für ein Angebot aber sehr hoch.

In den vergangenen Wochen gab es vermehrt Medienberichte, die Allianz erwäge unter dem Druck von Hedge-Fonds eine Fusion mit einem Finanzdienstleister, bei dem auch ein Verkauf der Dresdner Bank eine Möglichkeit wäre. Die Allianz will die Spekulationen nicht kommentieren. Der Kurs der Aktie ist aber seitdem deutlich gestiegen.

Unter Berufung auf Finanzkreise schreibt das "Handelsblatt", Allianz und Investmentbanken testeten den Markt. So habe die für aggressive Ideen bekannte Londoner Investmentboutique Keefe, Bruyette & Woods den Verkauf der Dresdner Bank öffentlich ins Spiel gebracht.

Unter Berufung auf Frankfurter Finanzkreise berichtet die Zeitung weiter, praktisch jede Bank habe einen Dresdner-Kauf schon durchgerechnet. Als inländischer Interessent für das Dresdner-Privatkundengeschäft gelte die in München mit der HVB vertretene UniCredit. Spekulationen, die Deutsche Bank könne zuschlagen, hielten Banker in Frankfurt für unwahrscheinlich, heißt es in dem Bericht. Das Institut wollte die Gerüchte nicht kommentieren. Die Commerzbank sei ebenfalls ins Spiel gebracht worden, wollte sich aber laut Zeitung ebenfalls nicht äußern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher
Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat Probleme, der Nachfrage nach Stahltransporten nachzukommen. Einem Bericht der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" zufolge verliert die …
Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher
Neue Pflegeausbildung ab 2020
In einer alternden Gesellschaft wird Pflege zu einem wichtigen Berufsfeld. Die Ausbildung muss entsprechend angepasst und modernisiert werden. Nach zehnjährigem Ringen …
Neue Pflegeausbildung ab 2020
Dax schüttelt dank steigender Ölpreise Verluste ab
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seine Verluste dank wieder steigender Ölpreise wettgemacht. Der deutsche Leitindex bleibt damit in Reichweite seines kürzlich …
Dax schüttelt dank steigender Ölpreise Verluste ab
Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
London steuert weiter auf einen Brexit zu. Was bedeutet das für die Autoindustrie? Experten meinen: Auf britischen Straßen könnten bald weniger Autos aus Stuttgart, …
Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden

Kommentare