Supermarkt
+
Für die Supermärkte gelten an Ostern Sonderregeln. Sie wurden auf dem Corona-Gipfel beschlossen. (Archivfoto)

Angebot soll ausgebaut werden

Online-Händler setzt auf Eigenmarke: Amazon entwickelt Lebensmittel

Amazon entwickelt eine Eigenmarke für Lebensmittel. Das Sortiment umfasst Snakcks und soll in den kommenden Jahren ausgebaut werden. 

Köln – Der Online-Händler Amazon setzt weiter auf den Food-Markt und bringt eine Eigenmarke für Lebensmittel auf den Markt. Unter der Brand „Aplenty“ bündelt Amazon derzeit verschiedene Snacks, wie Chips, Cracker und Kekse, die es online und in den Amazon Fresh Stores zu kaufen geben soll.

Das Angebot der Lebensmittel soll in den kommenden Jahren ausgebaut und durch Produkte in den Kategorien Süßigkeiten, Tiefkühlkost oder auch Gewürze erweitert werden. Wann es die Produkte auf dem Markt gibt und welche Eigenmarken Amazon außerdem führt*, berichtet 24RHEIN*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare