Angeblich Software-Probleme bei der Telekom

Dortmund/ Bonn - Bei der Deutschen Telekom gibt es einem Pressebericht zufolge seit Tagen Software-Probleme.

Wie die "Ruhr Nachrichten" mit Verweis auf Unternehmenskreise schreiben, soll es zu erheblichen Betriebsstörungen im Kundenverkehr und tagelangen Verzögerungen bei Annahme und Ausführung von Aufträgen gekommen sein. Grund für die Panne sei eine neue Software zur Bearbeitung von Kundendaten. Ein Telekom-Sprecher sagte der Deutschen Presse-Agentur dpa, von einer Panne "kann überhaupt nicht die Rede sein".

Während der "geplanten und kontrollierten Einführung" der neuen Software würden die Kunden-Aufträge per Hand aufgenommen, erklärte er. Bei der Ausführung sei allerdings "nicht auszuschließen", dass es zu Verzögerungen komme. Dieser Vorgang sei keineswegs eine Betriebsstörung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. Bei seiner Festrede bekam er Kontra.
Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare