Anleger verzichten für Deutschland-Anleihe auf Rendite

Frankfurt/Main - So günstig ist Deutschland noch nie an frisches Geld gekommen: Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik hat sich der deutsche Staat einen Milliardenkredit zum Nullzins besorgt.

Eine Versteigerung von Bundesschatzanweisungen mit zweijähriger Laufzeit und 0,0 Prozent Zinsen brachte dem Bund am Mittwoch 4,55 Milliarden Euro in die Kasse, wie die Bundesbank in Frankfurt am Main mitteilte. Die Nachfrage übertraf dabei das Angebot um das 1,7-fache. Inmitten der europäischen Staatsschuldenkrise verzichteten die Anleger damit auf eine Rendite, um ihr Geld in das als sicher geltende Deutschland zu investieren.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Unterföhring (dpa) - Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Darauf haben sich Ebeling und der …
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Fernsehzuschauer seien fettleibig und arm: Mit diesem Satz kam ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling in die Schlagzeilen. Nun ist er bald seinen Job los. 
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Täglich sortiert die Post Dutzende Millionen Briefe. Doch gerade bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar bisher nicht aus. Das sollen Betrüger …
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Demonstrationen sind geplant. Der Vorstand …
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft

Kommentare