+
Der Anteil der Frauen in den Führungsetagen deutscher Dax-Unternehmen ist einem Medienbericht zufolge im vergangenen Jahr gesunken.

„Managerinnen-Barometer 2014“

Weniger Frauen in Dax-Vorständen

Berlin - Der Anteil der Frauen in den Führungsetagen deutscher Dax-Unternehmen ist einem Medienbericht zufolge im vergangenen Jahr gesunken.

Wie die „Bild“-Zeitung (Mittwoch) unter Berufung auf das „Managerinnen-Barometer 2014“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) berichtete, waren zum Jahresende 2013 lediglich zwölf Vorstandsposten von Frauen besetzt. Dies seien drei weniger als vor einem Jahr und entspreche einem Anteil von 6,3 Prozent. Im Jahr 2012 seien es 7,8 Prozent gewesen. In den Vorständen der 200 größten Unternehmen in Deutschland stieg der Frauen-Anteil demnach von vier Prozent im Jahr 2012 auf 4,4 Prozent im Jahr 2013.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Paris (dpa) - Forscher um den bekannten französischen Ökonomen Thomas Piketty stellen heute in Paris einen Bericht zur Ungleichheit in der Welt vor. Die Experten haben …
Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 

Kommentare