Ab April müssen auch Motorräder zur Abgasuntersuchung

- München - Ab nächstem Monat müssen die Motorradfahrer ihre Gefährte erstmals einer Abgasuntersuchung (ASU) unterziehen. Nach der Änderung des Straßenverkehrsrechts muss ab dem 1. April 2006 bei der Hauptuntersuchung auch ein Check der Abgaswerte bei den 3,6 Millionen zulassungspflichtigen Krafträdern gemacht werden.

Der Tüv Süd befürchtet daher, dass viele Motorradbesitzer 2006 - sofern es der Schnee erlaubt - schon im März in die Saison starten, um die alle zwei Jahre fällige Hauptuntersuchung ohne die 18 Euro teure ASU vor der Rechtsänderung hinter sich zu bringen. Die neue Regelung betrifft laut Tüv Motorräder, Mopeds, Trikes und Quads ab einem Hubraum von 50 ccm und einer Erstzulassung nach dem 1. Januar 1989. Weiter werde der Geräuschpegel des Zweirades untersucht.

Anders als bei Autos wird es keine gesonderte Abgasplakette für Motorräder geben. Auch Pkw sollen ab 2010 nur noch eine Plakette für die Haupt- und Abgasuntersuchung aufgepappt bekommen. Und für Autos wird in Zukunft die Hauptuntersuchung um eine Elektronikprüfung erweitert. Die Funktionsfähigkeit von Anti-Blockiersystem (ABS), Elektronischem Stabilisierungsprogramm (ESP) oder Elektrohydraulischer Bremse soll für alle nach dem 1. April 2006 zugelassenen Autos gelten, teilte der ADAC in München mit. Das heißt, dass die ersten Elektronikprüfungen erst 2009 erfolgen. Dem Automobilclub zufolge wird auch der Airbag geprüft.

>>> Link zu diesem Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Brüssel (dpa) - Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen.
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr …
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Alle EU-Länder sollen den Euro bekommen
Der Langzeitplan der Europäischen Kommission sieht vor, dass die Eurozone ausgeweitet wird. Die Kommission ist sich allerdings nicht in allen Punkten einig.
Alle EU-Länder sollen den Euro bekommen
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
Daimler hat unangenehmen Besuch bekommen. Ermittler durchsuchten mehrere Standorte. Grund: Verdacht auf Betrug. Hintergrund sind mögliche Manipulationen bei der …
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler

Kommentare