+
Arbeitsagentur: Jetzt werdren mit einem Büro in Stettin Arbeiter aus Polen angeworben.

Arbeiter gesucht: Agentur erstmals mit Büro in Polen

Stettin/Neubrandenburg - Zehn Tage nach dem Start der Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bürger osteuropäischer EU-Staaten hat die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag eine Niederlassung im polnischen Stettin (Szczecin) eröffnet.

Zunächst sollen drei Mitarbeiterinnen polnische Bürger beraten, die sich für eine Arbeit in Deutschland interessieren. “Es ist die erste feste Niederlassung dieser Art in Polen“, sagte der Leiter der Arbeitsagentur Neubrandenburg, Heiko Miraß, der Nachrichtenagentur dpa.

In dem Büro in den Räumen des Arbeitsamtes der Woiwodschaft Westpommern sollen immer dienstags “Eures“-Beraterinnen Informationen über Arbeiten und Leben in Deutschland vermitteln. Das Eures-Netzwerk der EU umfasst 850 Berater europaweit und soll die Mobilität der Bürger innerhalb der Union fördern.

Der deutsche Arbeitsmarkt ist seit 1. Mai frei für Arbeitnehmer aus acht osteuropäischen EU-Staaten. Neben Polen sind dies Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. “Seither spüren wir eine deutliche Zunahme des Interesses“, sagte Miraß.

Angesichts der abnehmenden Zahl von Schulabgängern in Mecklenburg-Vorpommern sollen vor allem polnische Jugendliche angesprochen werden, um den drohenden Fachkräftemangel in Deutschland zu verhindern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Niki Lauda macht der Lufthansa schwere Vorwürfe: Mit einem "ganz brutalen Plan" habe die Airline die Zerschlagung von Niki geplant und sich heimlich die noch …
"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund …
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Bei der Bahn läuft längst nicht alles rund. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten bei den Fahrgastzahlen. Ein Grund dafür ist auch eine Firmenpleite.
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Kommentare