+
Die Beschäftigten in Deutschland haben nach einem Medienbericht im Krisenjahr 2009 rund eine Milliarde Überstunden gemacht.

Arbeitnehmer: 1 Milliarde Überstunden

Frankfurt - Die Beschäftigten in Deutschland haben nach einem Medienbericht im Krisenjahr 2009 rund eine Milliarde Überstunden gemacht.

Das meldet die Bild unter Berufung auf Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), dass jeder Arbeitnehmer im Schnitt 35,4 Überstunden und damit 12,9 weniger als 2008 geleistet habe.

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Laut IAB sei das ein Rekordtief. Der Rückgang betraf demnach vor allem die Industrie. 2008 seien insgesamt 1,4 Milliarden Überstunden gemacht worden, im Boomjahr 2001 seien es sogar 1,7 Milliarden gewesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IG Metall droht Siemens mit Streik
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt …
IG Metall droht Siemens mit Streik
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
"Ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm" - so hat ProSiebenSat.1-Chef Ebeling kürzlich eine Kernzielgruppe seiner Senderfamilie beschrieben - wollte das aber nicht …
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Fernsehzuschauer seien fettleibig und arm: Mit diesem Satz kam ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling in die Schlagzeilen. Nun ist er bald seinen Job los. 
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Täglich sortiert die Post Dutzende Millionen Briefe. Doch gerade bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar bisher nicht aus. Das sollen Betrüger …
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen

Kommentare