Robuste Wirtschaft

Arbeitskräfte in Bayern gesucht

Nürnberg - Die Wirtschaft im Freistaat zeigt sich robust. Bayerische Unternehmen suchen nach neuen Mitarbeitern. Besonders gefragt: Fachkräfte für das Sozialwesen und den Handel.

Bayerische Unternehmen haben im Dezember so viele neue Mitarbeiter gesucht wie selten zuvor. Trotz des zum Teil schwierigen internationalen Umfeldes zeige sich die Wirtschaft im Freistaat weiterhin robust. Entsprechend groß sei die Einstellungsbereitschaft der Betriebe zum Jahresende gewesen, berichtete am Montag der neue Geschäftsführer der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, Markus Schmitz.

Schmitz verweist auf den aktuellen Stellenindex BA-X, der monatlich die Entwicklung der Arbeitskräftenachfrage abbildet. Im Dezember stieg der Index auf 179 Punkte; dies ist der höchste Wert seit Einführung des Index im Jahr 2005.

Der Wert stieg im Vergleich zum November 2014 um 7 Punkte, im Vergleich zum Dezember 2013 sogar um 22 Punkte. Besonders stark gesucht wurden Mitarbeiter im Handel, in der Industrie sowie von Klinik- und Pflegeheim-Betreibern und im Sozialwesen. Ein gutes Drittel der freien Stellen boten Zeitarbeitsunternehmen an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Modehändler H&M wächst zum Jahresende kräftig
Stockholm (dpa) - Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) hat im vierten Geschäftsquartal beim Umsatz erneut zugelegt. Im Zeitraum von September bis November stiegen die …
Modehändler H&M wächst zum Jahresende kräftig
Bericht: Boeing entscheidet über Zukunft von 737 Max
Washington (dpa) - Der US-Flugzeugbauer Boeing könnte nach einem Medienbericht bereits an diesem Montag eine Entscheidung über die weitere Produktion des Krisenjets 737 …
Bericht: Boeing entscheidet über Zukunft von 737 Max
Baugenehmigungen für Wohnungen fast auf Vorjahresniveau
Wiesbaden (dpa) - Der Rückgang bei den Baugenehmigungen in Deutschland hat sich verlangsamt. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres stimmten die Behörden dem Neubau …
Baugenehmigungen für Wohnungen fast auf Vorjahresniveau
"S-Bahn" durch Deutschland: ICE sollen häufiger fahren
Wer in Berlin, Hamburg oder München den ICE verpasst, soll nicht lang auf den nächsten warten: Die Bahn plant einen 30-Minuten-Takt und steckt Milliarden in Züge. Das …
"S-Bahn" durch Deutschland: ICE sollen häufiger fahren

Kommentare