+
Tschechische Arbeitslose sollen im Erzgebirge Bäume pflanzen

Tschechien will grüner werden

Arbeitslose sollen im Erzgebirge Bäume pflanzen

Prag - Die tschechische Regierung versucht auf kreative Weise gegen die Arbeitslosenquote im eigenen Land vorzugehen. Im Erzgebirge fehlt es an Bäumen. Um die zu pflanzen, werden nun Arbeitslose rekrutiert.

Die Regierung in Prag plant den Einsatz von Arbeitslosen, um die Wälder auf der tschechischen Seite des Erzgebirges aufzuforsten. „Das ist eine hervorragende Chance, mehreren Tausend Menschen eine Beschäftigung zu geben“, sagte Arbeitsminister Frantisek Konicek am Dienstag im tschechischen Rundfunk. In der nördlichen Region Usti (Aussig) an der Grenze zu Sachsen liegt die Arbeitslosenrate bei rund 11 Prozent. Umweltschützer begrüßten die Initiative und forderten, dass verstärkt Laubbäume gesetzt werden. Nach dem großen Waldsterben vor 20 Jahren wurden im Erzgebirge viele Fichten gepflanzt, die dort ursprünglich nicht heimisch waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare