+
Ralf Holtzwart, Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit

Nur noch 209.000 ohne Job

Arbeitslosenquote: Bayern knackt die 2 vor dem Komma

Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Zuge des Herbstaufschwungs auf rund 209 000 gesunken - die Erwerbslosenquote erreichte damit einen Tiefststand seit 20 Jahren.

München - „Erstmals seit Erfassung der Arbeitslosenquote können wir für Bayern eine Arbeitslosenquote von unter drei Prozent verkünden“, sagte Ralf Holtzwart, Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg. Die Quote ging gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte auf 2,9 Prozent zurück. 

„Eine Zwei vor dem Komma hat zuvor kein anderes Bundesland erreicht“, sagte Holtzwart. Im Vergleich zum September waren im Freistaat zuletzt etwa 12 000 Menschen weniger ohne Job. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Arbeitslosen um rund 19.000.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuwagenkäufer über 60: männlich, markentreu, mobil
Beim Autokauf sind Senioren konservativ. Sie informieren sich am liebsten beim Händler und dort beim selben Ansprechpartner. Dann geht es los - und zwar gerne im SUV …
Neuwagenkäufer über 60: männlich, markentreu, mobil
Rabatt bei EEG-Umlage: Mehr Strommengen beantragt
Über die EEG-Umlage werden die Betreiber etwa von Windkraft- oder Solaranlagen gefördert. Finanzieren müssen dies zum großen Teil die Stromverbraucher. Unternehmen mit …
Rabatt bei EEG-Umlage: Mehr Strommengen beantragt
VW-Betriebsratschef will Emder Werk ausgelastet sehen
Stadtgeländewagen werden immer beliebter - vor allem Limousinen geraten unter Druck. Das merkt auch der Branchenriese Volkswagen. Betriebsratschef Osterloh sorgt sich um …
VW-Betriebsratschef will Emder Werk ausgelastet sehen
Ratingagenturen stufen Kreditwürdigkeit der Türkei herab
Die Türkei steckt in einer Finanzkrise. Die könnte sich verschärfen nach nochmals schlechteren Noten maßgeblicher Bonitätswächter. Was wiederum Einfluss auf die Kosten …
Ratingagenturen stufen Kreditwürdigkeit der Türkei herab

Kommentare