+
Ein Bauarbeiter in New York: Die Arbeitslosenquote in den USA hat um 0,1 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent zugelegt. Foto: Daniel Bockwoldt

Weniger neue Jobs als erwartet

Arbeitslosenquote in den USA leicht gestiegen

Washington (dpa) - In den USA ist die Arbeitslosigkeit im Dezember wie erwartet leicht gestiegen. Die Arbeitslosenquote legte um 0,1 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent zu, wie das Arbeitsministerium in Washington mitteilte.

Volkswirte hatten diese Entwicklung erwartet. Im Vormonat hatte die Quote noch mit 4,6 Prozent den niedrigsten Stand seit August 2007 erreicht.

Die Wirtschaft schuf im Dezember etwas weniger neue Jobs als erwartet. Außerhalb der Landwirtschaft kamen 156 000 Arbeitsplätze hinzu, wie das Ministerium weiter mitteilte. Volkswirte hatten im Mittel einen Zuwachs von 175 000 Stellen erwartet. Der Aufbau in den beiden Vormonaten wurde jedoch um insgesamt 19 000 Stellen höher ausgewiesen als bisher bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesregierung senkt Konjunkturprognose für 2020
Die deutsche Wirtschaft läuft nicht mehr so rund. Vor allem die exportstarke deutsche Industrie wird durch internationale Handelskonflikte belastet. Für die Arbeitnehmer …
Bundesregierung senkt Konjunkturprognose für 2020
Dammbruch von Brumadinho: Frauen erstatten Anzeige gegen TÜV Süd
Mehr als 270 Menschen starben beim Dammbruch in Brumadinho. Eine Gruppe Frauen erstattet nun in München Anzeige gegen den TÜV Süd.
Dammbruch von Brumadinho: Frauen erstatten Anzeige gegen TÜV Süd
"Stranger Things" hilft Netflix in die Spur
Vor drei Monaten jagte Netflix seinen Aktionären einen gehörigen Schrecken ein - das Nutzerwachstum kam fast zum Erliegen. Im vergangenen Quartal lief es wieder deutlich …
"Stranger Things" hilft Netflix in die Spur
Thomas-Cook-Insolvenz: Jetzt ist ein weiterer Reiseanbieter pleite - Tour Vital meldet Konkurs
Wenige Wochen, nachdem Thomas Cook seine Insolvenz bekannt gegeben hat, meldet jetzt der nächste Reiseanbieter Konkurs an. Ist das nur die Spitze des Eisbergs? 
Thomas-Cook-Insolvenz: Jetzt ist ein weiterer Reiseanbieter pleite - Tour Vital meldet Konkurs

Kommentare