Arbeitslosenzahl in Bayern steigt um 300 auf 311.200

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Juli um rund 300 auf 311 200 gestiegen. Das waren 59 400 mehr als noch vor einem Jahr.

Das berichtete die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 4,7 Prozent.

Vor einem Jahr hatte sie noch bei 3,8 Prozent gelegen. Der Chef der Regionaldirektion, Rainer Bomba, erklärte, der Arbeitsmarkt im Freistaat erweise sich trotz der Wirtschaftskrise relativ stabil. So gebe es in Bayern noch immer 55 000 offene Stellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet

Kommentare