+
Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im November um 1900 auf 300.000 gestiegen. Das waren knapp 60.000 oder 25 Prozent mehr als vor einem Jahr

Arbeitslosenzahl in Bayern steigt

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im November um 1900 auf 300.000 gestiegen. Das waren knapp 60.000 oder 25 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Das teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 4,5 Prozent. Vor einem Jahr hatte sie noch bei 3,6 Prozent gelegen. In den kommenden Monaten erwartet die Behörde einen weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katastrophen wirbeln Gewinnpläne durcheinander
Hurrikan "Maria" und das Erdbeben in Mexiko hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Davon bleibt auch die Versicherungsbranche nicht verschont.
Katastrophen wirbeln Gewinnpläne durcheinander
US-Börsenaufsicht meldet Hackerangriff
Washington (dpa) - Unbekannte Hacker sind im vergangenen Jahr in Systeme der US-Börsenaufsicht SEC eingedrungen und haben erbeutete Informationen möglicherweise für …
US-Börsenaufsicht meldet Hackerangriff
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin
Bei Air Berlin fällt der Gläubigerausschuss heute wichtige Vorentscheidungen. Lufthansa will für maximal 78 Mittelstrecken-Jets bieten und die Langstrecke der Berliner …
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin
Bei der insolventen Air Berlin fällt der Gläubigerausschuss heute wichtige Vorentscheidungen. Lufthansa will für höchstens 78 Mittelstreckenjets bieten und die …
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin

Kommentare