+
Die Arbeitslosenquote in Bayern ging um 0,3 Punkte auf 3,2 Prozent zurück.

Das ist der Grund 

Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt auf April-Rekordtief 

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im April auf rund 232 000 gesunken. Das hat vor allem einen Grund. 

Das waren 20 500 Erwerbslose weniger als im Vormonat, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Jobsucher um etwa 22 000.

Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Punkte auf 3,2 Prozent zurück - das ist der niedrigste je gemessene Wert in einem April. „Die Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes fällt dieses Jahr bislang stärker aus als 2016“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion, Ralf Holtzwart. Hauptgrund sei die saisonal übliche Belebung des Arbeitsmarktes - vor allem durch steigende Beschäftigung in der Bau- und Landwirtschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg-Anhörung im EU-Parlament voraussichtlich doch öffentlich
Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird nach Druck aus dem EU-Parlament voraussichtlich doch öffentlich in Brüssel aussagen.
Zuckerberg-Anhörung im EU-Parlament voraussichtlich doch öffentlich
Athen: Beratungen mit Geldgebern erfolgreich abgeschlossen
Athen (dpa) - Griechenland und seine internationalen Geldgeber haben die laufenden Beratungen zu weiteren Reform- und Sparmaßnahmen erfolgreich abgeschlossen. Dies …
Athen: Beratungen mit Geldgebern erfolgreich abgeschlossen
Ryanair macht trotz sinkender Ticketpreise mehr Gewinn
Ryanair bleibt Europas Billigflieger Nummer eins - obwohl es im letzten Jahr teils turbulent zuging. Für das kommende Geschäftsjahr schlägt Chef O'Leary vorsichtigere …
Ryanair macht trotz sinkender Ticketpreise mehr Gewinn
„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 
Eine leckere Packung Äpfel - „Gutes aus Deutschland“ verspricht das Etikett. Doch die Kunden von Aldi bekommen bei genauerem Hinsehen eine böse Überraschung zu Gesicht.
„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 

Kommentare