+
Eine Frau vor der Agentur für Arbeit: Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt, ist Arbeitslosigkeit der häufigste Grund für eine private Überschuldung.

Arbeitslosigkeit häufigste Ursache für private Schulden

Wiesbaden - Arbeitslosigkeit ist der häufigste Grund für eine private Überschuldung. Das geht aus einer Erhebung des Statischen Bundesamts hervor.

Demnach stürzte der Jobverlust fast ein Drittel (28 Prozent) der von Schuldberatungen betreuten Klienten in finanzielle Schwierigkeiten. Andere Auslöser waren Trennung, Scheidung oder Tod eines Partners.

Im Schnitt hatte jeder Betroffene 36.000 Euro Schulden. Nach Angaben der Statistiker von Donnerstag steckten alleinlebende Männer wesentlich häufiger in den roten Zahlen als Singlefrauen. Die Daten beruhen auf Angaben von 214 Schuldner-Beratungsstellen für das Jahr 2008. Als überschuldet gilt derjenige, dessen Haushaltseinkommen und Vermögen auf Dauer nicht ausreichen, um den Lebensunterhalt zu decken.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare