+
Deutschland und Österreich meldeten die niedrigsten Quoten. Foto: Felix Kästle

Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahrestief

Luxemburg - Die Arbeitslosigkeit in den Euroländern ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren gefallen. Im Dezember 2014 betrug die Arbeitslosenquote in den Ländern mit der gemeinsamen Währung 11,4 Prozent, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte.

Zuletzt war die Quote im August 2012 niedriger gewesen. Insgesamt waren im Dezember 18,13 Millionen Männer und Frauen in den Eurostaaten ohne Job. Besonders betroffen sind nach wie vor Griechenland und Spanien. Deutschland und Österreich meldeten die niedrigsten Quoten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Systematische Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt schwere Vorwürfe
Aldi sieht sich sehr heftigen Vorwürfen ausgesetzt. Zockt der Discounter etwa die Kunden systematisch ab? Diesen üblen Vorwurf erhebt jetzt ein Facebook-User.
Systematische Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt schwere Vorwürfe
Dax setzt dank SAP und Wirecard Gewinnserie fort
Frankfurt/Main (dpa) - Positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten haben dem Dax den neunten Gewinntag in Folge beschert. Dank der Kurssprünge von Schwergewicht SAP …
Dax setzt dank SAP und Wirecard Gewinnserie fort
Boeing: Abstürze und schwere Mitarbeiter-Vorwürfe - jetzt zeigt sich das Ausmaß der Verluste
Nach zwei Flugzeugabstürzen in kurzer Zeit steht Boeing heftig unter Druck. Nun hat der US-Konzern erstmals seit dem Unglück in Äthiopien einen Geschäftsbericht …
Boeing: Abstürze und schwere Mitarbeiter-Vorwürfe - jetzt zeigt sich das Ausmaß der Verluste
Gericht begrenzt Flotte von Hamburger Sammeltaxi
Hamburg (dpa) - Der neue Hamburger Sammeltaxi-Dienst Moia kann seine Flotte nach einem Gerichtsbeschluss zunächst nicht wie geplant ausbauen.
Gericht begrenzt Flotte von Hamburger Sammeltaxi

Kommentare