+
Die Arbeitslosigkeit in Europa steigt weiter.

EU : Arbeitslosigkeit steigt auf 22,8 Millionen

Brüssel - Die Arbeitslosigkeit in Europa steigt weiter. Im April ist die Arbeitslosenquote in den 16 Ländern der Eurozone im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Punkte auf 9,2 Prozent gestiegen.

Das ist die höchste Quote seit September 1999, berichtete die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Brüssel . Auch die Arbeitslosigkeit in der gesamten EU mit 27 Staaten erreichte im April einen Höhepunkt: Hier kletterte die Quote um 0,2 Punkte auf 8,6 Prozent. Die ist der höchste Wert seit Januar 2006. Damit waren in der Gesamt-EU im April 22,8 Millionen Menschen arbeitslos.

Deutschland hält sich mit einer Quote von 7,7 Prozent weiter unter dem europaweiten Durchschnittswert. Die Bundesrepublik verzeichnete aber im April im Vergleich zum Vormonat einen leichten Anstieg um 0,1 Punkte. Verglichen mit dem Vorjahr stieg der Wert um 0,3 Punkte. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote in der Gesamt-EU noch 6,8 Prozent, in der Eurozone 7,3 Prozent.

Die niedrigsten Quoten verzeichneten die Niederlande (3,0 Prozent) und Österreich (4,2 Prozent). Spanien (18,1 Prozent) und Lettland (17,4 Prozent) blicken europaweit auf die meisten Arbeitslosen. Die von Eurostat ermittelten Werte können wegen unterschiedlicher Berechnungsmethoden von jenen Zahlen abweichen, die in den einzelnen Mitgliedstaaten veröffentlicht werden.

Die Angaben zu den verschiedenen Ländern sind nach Ansicht von Fachleuten aber untereinander vergleichbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich nach der Einigung auf eine Fusion der Stahlsparte mit der indischen Tata Steel gut eine Milliarde Euro am Kapitalmarkt …
Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse

Kommentare