+

Arbeitsmarkt in Bayern blüht auf

Nürnberg - Der Arbeitsmarkt in Bayern blüht im Zuge des Frühjahrsaufschwungs weiter auf. Ein Fachmann des Münchner Arbeitsministeriums klingt euphorisch.

Die Zahl der Erwerbslosen ist im April nach Einschätzung von Experten um mehr als 20 000 auf unter 245 000 gesunken. Die zuletzt bei 4,0 Prozent liegende Arbeitslosenquote dürfte somit um mehrere Zehntel zurückgehen. Im März waren im Freistaat noch fast 266 800 Männer und Frauen auf Jobsuche.

“Die Situation ist gut: Die Konjunktur läuft, die Indizes zeigen weiterhin nach oben, und die Auftragsbücher sind voll“, kommentierte ein Fachmann des Münchner Arbeitsministeriums die Entwicklung. “Die Inlandsnachfrage ist sehr gut, das deutet auf ein Vertrauen in die Wirtschaft und in die Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes hin.“ Auch der für die bayerische Wirtschaft wichtige Export laufe gut. Die aktuellen Arbeitslosenzahlen will die Regionaldirektion der Bundesagentur an diesem Mittwoch (2.5.) bekanntgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
Rom/Berlin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair will noch vor Weihnachten mit Pilotengewerkschaften über die Arbeitsbedingungen sprechen, um drohende Streiks rund …
Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Berlin (dpa) - Nach der Bekanntgabe des neuen Eröffnungstermins für den Hauptstadtflughafen BER im Herbst 2020 lehnt Chefaufseher Rainer Bretschneider alternative …
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besonders gewerbliche Kunden kaufen nach wie vor Diesel-Fahrzeuge. Fuhrparkmanager spielen dabei eine wichtige Rolle - und sagen klar, dass sie auf den Diesel nicht …
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig
Die ICE-Züge der Bahn fahren nur kurze Zeit etwas langsamer als sonst. Dann hebt der Konzern die Anweisung an seine Lokführer auf, weil das Wetter doch nicht so schlecht …
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig

Kommentare