+

Arbeitsmarkt in Bayern blüht auf

Nürnberg - Der Arbeitsmarkt in Bayern blüht im Zuge des Frühjahrsaufschwungs weiter auf. Ein Fachmann des Münchner Arbeitsministeriums klingt euphorisch.

Die Zahl der Erwerbslosen ist im April nach Einschätzung von Experten um mehr als 20 000 auf unter 245 000 gesunken. Die zuletzt bei 4,0 Prozent liegende Arbeitslosenquote dürfte somit um mehrere Zehntel zurückgehen. Im März waren im Freistaat noch fast 266 800 Männer und Frauen auf Jobsuche.

“Die Situation ist gut: Die Konjunktur läuft, die Indizes zeigen weiterhin nach oben, und die Auftragsbücher sind voll“, kommentierte ein Fachmann des Münchner Arbeitsministeriums die Entwicklung. “Die Inlandsnachfrage ist sehr gut, das deutet auf ein Vertrauen in die Wirtschaft und in die Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes hin.“ Auch der für die bayerische Wirtschaft wichtige Export laufe gut. Die aktuellen Arbeitslosenzahlen will die Regionaldirektion der Bundesagentur an diesem Mittwoch (2.5.) bekanntgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz guter Konjunkturdaten aus Deutschland hat der Dax etwas schwächer geschlossen. Mit einem kleinen Abschlag von 0,13 Prozent auf 12 642,87 …
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Es war ein historischer Schulterschluss: Die Opec hatte mit anderen wichtigen Förderländern eine Öl-Drosselung beschlossen. Die Vereinbarung soll nun wohl um neun Monate …
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"
Zu einem Weltkonzern will Linde-Aufsichtsratschef Reitzle sein Unternehmen machen und dafür mit dem Konkurrenten Praxair zusammengehen. Das ruft Gewerkschafter und …
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"
Griechenland meldet kräftigen Primärüberschuss
Athen (dpa) - Griechenland hat im ersten Quartal 2017 einen Primärüberschuss von 1,7 Milliarden Euro erzielt und damit das von den Gläubigern gesetzte Ziel in Höhe von …
Griechenland meldet kräftigen Primärüberschuss

Kommentare