Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt: Mindestlohn zeigt kaum Auswirkungen

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) verzeichnet vier Monate nach der Einführung des Mindestlohnes kaum Auswirkungen auf den deutschen Arbeitsmarkt.

BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt verwies in dem Zusammenhang am Donnerstag in Nürnberg auf die weiter steigende Zahl sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze. Er räumte allerdings ein, dass die Zahl der Minijobs am Jahresanfang stärker als in den Vorjahren üblich zurückgegangen sei. Daraus zu schließen, dass die geringfügig bezahlten Jobs wegen des Mindestlohns weggefallen seien, halte er allerdings für vorschnell.

Denn es sei auch möglich, dass zumindest ein Teil der Minijobs in sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze umgewandelt worden seien, erläuterte Alt. So sei die Zahl dieser regulären Stellen etwa im Taxigewerbe, im Einzelhandel und in der Gastronomie, wo bislang bevorzugt Minijobber beschäftigt worden waren, leicht gestiegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen.
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an diesem Dienstag seine zu Wochenbeginn verbuchten Verluste wieder wettgemacht. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei …
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus

Kommentare