Aufschwung im März

Arbeitsmarkt profitiert vom Frühjahr

Nürnberg - Der bayerische Arbeitsmarkt hat im März vom einsetzenden Frühjahrsaufschwung profitiert. Die Zahl der Jobsucher im Freistaat dürfte spürbar zurückgegangen sein.

Der bayerische Arbeitsmarkt hat im März vom einsetzenden Frühjahrsaufschwung profitiert. Die Zahl der Jobsucher im Freistaat dürfte spürbar zurückgegangen sein, erwarten Experten. In der Landwirtschaft, in Gärtnereien und auf dem Bau nahmen zahlreiche Betriebe bei steigenden Temperaturen die Arbeit wieder auf. Gerade in Bayern arbeiten viele Menschen in Außenberufen. Die Jahreszeiten wirken sich daher verhältnismäßig stark auf die Arbeitslosenzahlen aus. Die aktuellen Daten will die Bundesagentur für Arbeit am kommenden Donnerstag (28.3.) bekanntgeben. Im Februar waren in Bayern 302 500 Menschen ohne Job. Das waren 18 200 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote lag im Februar bei 4,4 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnmobil-Branche kommt mit der Nachfrage kaum nach
Stuttgart (dpa) - Auf ihrem Wachstumskurs stößt Deutschlands Wohnmobil-Branche an ihre Grenzen. "Wir haben ein positives Problem: Die Produktionskapazitäten sind bei den …
Wohnmobil-Branche kommt mit der Nachfrage kaum nach
Dax verliert: Trump verdirbt Anlegern die Laune
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung wieder etwas eingetrübt. Autowerte gehörten zu den größten Verlierern im Dax, nachdem der …
Dax verliert: Trump verdirbt Anlegern die Laune
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Möbelmesse IMM in Köln gestartet
Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen ist die IMM für …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet

Kommentare