+
Von der Arcandor-Pleite sind nach Schätzungen von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg bis zu 75.000 Gläubiger betroffen.

Arcandor: Bis zu 75.000 Gläubiger erwartet

Essen - Von der Arcandor-Pleite sind nach Schätzungen von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg bis zu 75.000 Gläubiger betroffen.

Lesen Sie auch:

Bericht: Madeleine Schickedanz haftet mit 215 Millionen Euro

Amtsgericht Essen eröffnet 37 Arcandor-Verfahren

Der Konzern und seine Tochterunternehmen wie Karstadt oder Quelle schuldeten nicht nur Lieferanten und Dienstleistern Geld, sondern auch Tausenden von Mitarbeitern, sagte Görgs-Sprecher Thomas Schulz am Donnerstag der AP. Er bestätigte damit einen Bericht der Tageszeitung “Die Welt“. Viele der Beschäftigten hätten nach der Insolvenzanmeldung ihr Gehalt nicht mehr in voller Höhe erhalten, berichtete der Sprecher.

Denn die Bundesagentur für Arbeit habe zwar damals die Lohn- und Gehaltszahlungen übernommen. Das Insolvenzgeld sei aber nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze gezahlt worden. Auch Forderungen der Beschäftigten aus der Zeit vor der Insolvenz - etwa Reisekosten -müssten nun im Insolvenzverfahren angemeldet werden. Ein großer Gläubiger ist Schulz zufolge außerdem die Bundesagentur für Arbeit. Sie hatte in den vergangenen drei Monaten die Löhne und Gehälter der von der Insolvenz betroffenen mehr als 40.000 Mitarbeiter gezahlt. Die ersten Gläubigerversammlungen für den Konzern sollen im November stattfinden. 

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Die Wirtschaftskrise in Bildern

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen.
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin könnte zu großen Teilen an die Lufthansa gehen. Unterlegene Bieter halten das für eine „Katastrophe“ auch für Passagiere. Sie könnten klagen.
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die …
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum …
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion

Kommentare