+
Friedrich Joussen, Geschäftsführer von Vodafone.

Arcor wird Vodafone: Keine Änderung für Kunden

Düsseldorf - Aus Arcor wird jetzt Vodafone. Für die Kunden ändert sich nichts, ihre Arcor-Verträge bleiben bestehen.

Der Internet- und Telekommunikationsanbieter Arcor geht nun vollständig in Vodafone auf. Die Marke Arcor verschwindet somit am 1. August.

Lesen Sie auch:

Vodafone vermarktet VDSL-Anschlüsse der Telekom

Für Arcor-Kunden ändere sich dadurch nichts, wie Vodafone in Düsseldorf mitteilt. Demnach bleiben alle Verträge der bisherigen Telefon- und DSL-Kunden von Arcor erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert. Heute wird mal wieder über den Zeitplan …
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
US-Unternehmen übernimmt deutschen Auto-Teilehändler Stahlgruber
Der US-Autoteilehändler LKQ will den deutschen Auto-Ersatzteilehändler Stahlgruber kaufen. Noch ist die Übernahme aber nicht von den Behörden genehmigt worden. 
US-Unternehmen übernimmt deutschen Auto-Teilehändler Stahlgruber
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Apple hat den Kauf der Musikerkennungs-App Shazam bestätigt. Der Preis könnte laut Medieninformationen über 400 Millionen Dollar gewesen sein. 
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Dax resigniert vor 13.200 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger zum Wochenbeginn vergeblich auf einen ersehnten Jahresendspurt gewartet. Nach einem frühen …
Dax resigniert vor 13.200 Punkten

Kommentare