+
Ford-Konzernchef Alan Mulally befürchtet auch bei Autos seiner Marke vereinzelt klemmende Gaspedale.

Auch Ford fürchtet vereinzelt klemmende Gaspedale

Dearborn - Nach Toyota könnten nun auch bei Autos von Ford die Gaspedale klemmen. Wenn überhaupt, seien aber weniger als 2000 Wagen betroffen, sagte Konzernchef Alan Mulally am Donnerstag in Dearborn (US-Staat Michigan).

Lesen Sie dazu:

Toyota ruft weitere 1,1 Millionen Autos zurück

“Die Sache ist sehr isoliert, aber wir gehen ihr auf den Grund.“ Bei den verdächtigen Fahrzeugen handelt es sich um Transit- Kleintransporter, die Ford zusammen mit einem lokalen Partner in China fertigt und vertreibt. Ford bezieht die Gaspedale für die Wagen seit kurzem vom selben US-Zulieferer, der auch die problematischen Teile an Toyota geliefert hat. Von Ausfällen oder sogar Unfällen ist Ford nach eigenen Angaben derzeit nichts bekannt.

Bei Toyota sorgten die Gaspedale, die schlimmstenfalls in der gedrückten Stellung festhängen können, für eine der größten Rückrufaktionen der Firmengeschichte. 2,3 Millionen Wagen in den USA müssen in die Werkstätten, der Verkauf der betroffenen Modelle ist gestoppt, die Produktion wird angehalten. Auch in Europa zeichnet sich eine Rückrufaktion ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Nach jahrelangem Streit sind sich die EU-Länder einig über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping: EU-Ausländer müssen demnach gleich entlohnt werden wie …
Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
Jeder macht es, fast jeden Tag: einkaufen. Und trotzdem gibt es einige Stolpersteine, die uns dabei das Leben schwer machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei maximal …
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Der VW-Konzern darf in den USA über 38 000 Fahrzeuge umrüsten, die mit der Manipulationssoftware ausgestattet wurden. Das hat die US-Umweltbehörde entschieden. 
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
In einem Großauftrag hat die Fluggesellschaft Singapore Airlines 39 Flieger bei dem Flugzeugbauer Boeing bestellt. Bei der Vertragsunterzeichnung war auch US-Präsident …
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest

Kommentare