Auch Lidl senkt Preise für Milch im Laden wieder

Neckarsulm - Nach mehreren anderen Handelsketten hat auch der Discounter Lidl am Mittwoch die Preise für Milch in seinen 3000 Filialen in Deutschland wieder gesenkt.

Dies bestätigte ein Sprecher der Lidl-Zentrale in Neckarsulm. Lidl hatte als erstes großes Handelsunternehmen während des mehrtägigen Lieferboykotts der Milchbauern eine Preiserhöhung um zehn Cent pro Liter Milch zugesagt. Dies war der Auslöser für die Beendigung des Boykotts. Wie der Konkurrent Aldi verlangt Lidl seit Mittwoch nur noch sieben Pfennig mehr pro Liter Milch. Die Erhöhung von 20 Cent pro Päckchen Butter hat der Discounter am Mittwoch ganz gestrichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Berlin (dpa) - Die Agrar- und Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin hat am Freitag für Besucher geöffnet. Bis 29. Januar präsentieren sich in den Hallen unter dem …
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
Augsburg (dpa) - Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in …
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten
Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kommentare