+
Eine Stromrechnung. Für rund 1,6 Millionen private Haushalte, die Kunden von Vattenfall Europe sind, werden die Stromkosten zum 1. Januar 2011 deutlich erhöht.

Auch Vattenfall erhöht Strompreise um fast zehn Prozent

Berlin - Auch Vattenfall-Kunden werden vom neuen Jahr an deutlich mehr für Strom zahlen müssen. Der Energieversorger erhöht die Preise für Privathaushalte in Berlin und Hamburg im Durchschnitt um 9,9 Prozent.

Für einen typischen Haushalt mit einem Verbrauch von 2200 Kilowattstunden pro Jahr entstünden Mehrkosten von 4,27 Euro pro Monat oder 51 Euro pro Jahr. Für Gewerbekunden steigen die Kosten um 11 Prozent, wie der Vorsitzende der Geschäftsführung von Vattenfall Europe, Werner Süss, am Freitag in Berlin mitteilte.

Der entscheidende Grund für die Preiserhöhungen ist laut Vattenfall die höhere Umlage, die nach dem Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG) für den Ausbau der Ökostromerzeugung fällig wird. Dieser Betrag wird von 2,04 Cent auf 3,53 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Da die Erzeugungskosten von Strom aus Solar-, Biomasse-, Wind- und Wasseranlangen deutlich über dem Börsenpreis von Strom lägen, würden die erneuerbaren Energien 2011 mit rund 13 Milliarden Euro (Vorjahr: 8 Mrd Euro) gefördert, begründete der Energieversorger den hohen Preissprung. Die Subventionen würden auf alle Stromverbraucher in Deutschland umgelegt.

Vor diesem Hintergrund steigen die Preise auf breiter Front. Nach jüngsten Informationen des Verbraucherportals toptarif.de erhöhen bisher 297 Versorger die Preise im Schnitt um 6,9 Prozent. Darunter sind auch die Schwergewichte RWE und EnBW.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IG Metall kündigt Warnstreiks auch im Südwesten an
Ludwigsburg (dpa) - Der Metall- und Elektroindustrie stehen in der laufenden Tarifrunde auch in Baden-Württemberg ab dem 8. Januar die ersten Warnstreiks bevor.
IG Metall kündigt Warnstreiks auch im Südwesten an
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Das Unternehmen Teva war bisher Israels ganzer Stolz: Symbol für israelischen Erfinder- und Unternehmergeist. Doch jetzt kündigt die Ratiopharm-Mutter weltweite …
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngsten Überlegungen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt weitgehend kalt gelassen.
Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern
Die Simpsons schlüpfen bei Micky Maus und Star Wars unters Konzerndach: Der Disney-Konzern übernimmt für mehr als 50 Milliarden Dollar die meisten Sparten des Rivalen …
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern

Kommentare