+

Audi hält Absatz im November stabil

Ingolstadt - Rund 75 950 Autos hat Audi weltweit im November ausgeliefert. Damit lagen die Verkaufszahlen um 0,4 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahresmonats.

Der Autohersteller Audi hat seinen Absatz im November stabil gehalten. Weltweit seien rund 75 950 Autos an Kunden ausgeliefert worden, teilte das Unternehmen am Montag in Ingolstadt mit. Damit lagen die Verkaufszahlen um 0,4 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Damit schlug sich Audi besser als die Konkurrenz: Bei BMW waren die Verkaufszahlen im November um mehr als ein Viertel auf 96 570 Fahrzeuge eingebrochen. In den ersten elf Monaten 2008 verkaufte Audi rund 920 700 Autos und damit drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt etwas leichter
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag vorwiegend zurückgehalten. Wie schon während der vergangenen zwei Handelstage …
Dax schließt etwas leichter
Zwei Milliarden Euro Schaden wegen Rastatter Bahnsperrung
Rastatt/Berlin (dpa) - Der Einbruch der Bahn-Tunnelbaustelle in Rastatt und die folgende Sperrung der Rheintalbahn haben nach einer Studie einen volkswirtschaftlichen …
Zwei Milliarden Euro Schaden wegen Rastatter Bahnsperrung
Stickoxid-Messstationen sollen überprüft werden
In vielen deutschen Städten werden hohe Stickstoffdioxidwerte gemessen. Doch sind die Werte korrekt? Die EU sagt: ja. Die Verkehrsminister wollen die Messungen …
Stickoxid-Messstationen sollen überprüft werden
VW-Abgasskandal: KBA muss Umwelthilfe Akteneinsicht gewähren
Erfolg für die Deutsche Umwelthilfe: Das Kraftfahrtbundesamt muss Schriftverkehr mit VW im Zusammenhang mit der Rückrufaktion im Abgasskandal herausgeben. Das Amt hatte …
VW-Abgasskandal: KBA muss Umwelthilfe Akteneinsicht gewähren

Kommentare