Audi investiert fast 12 Milliarden

- Ingolstadt - Die VW-Tochter Audi will die Investitionen auch unter dem neuen Vorstandschef Rupert Stadler auf hohem Niveau halten. Der neue Fünfjahresplan des Autobauers sieht bis 2011 Investitionen von insgesamt 11,8 Milliarden Euro vor.

"Investitionen in neue Modelle, in Produktinnovationen und Kernkompetenzen sind der Lebensnerv jedes Unternehmens", sagte Stadler am Montag in Ingolstadt. Der Finanzvorstand übernimmt zum Jahreswechsel den Audi-Chefsessel von\x0fMartin Winterkorn, der neuer Volkswagen-Konzernchef wird.

Mit der Investitionsplanung bewegt sich Audi in etwa auf dem Niveau der vergangenen Jahre. Vor einem Jahr hatte das Unternehmen in der Mittelfristplanung noch Investitionen bis 2010 in Höhe von 10,8 Milliarden Euro verkündet, davor waren es 11,6 Milliarden Euro. Mit dem Geld will Audi unter anderem die Zahl seiner Modelle von derzeit 22 auf 40 im Jahr 2015 erhöhen.

Im kommenden Jahr will Audi 1,58 Milliarden Euro investieren, gut 200 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr, sagte ein Audi-Sprecher in Ingolstadt. Mittelfristig sollen die Investitionen auf rund zwei Milliarden Euro pro Jahr wachsen. Schwerpunkt wird im Jahr 2007 der Aufbau einer sogenannten Produktdrehscheibe am Standort Neckarsulm sein. Diese solle es ermöglichen, die nächste Generation des A4 sowohl in Ingolstadt als auch in Neckarsulm zu produzieren. Bisher läuft der A4 nur im Ingolstädter Stammwerk vom Band. Mit dem zweiten Produktionsstandort will Audi künftig flexibler auf Nachfrageschwankungen reagieren können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare