+
Audi will 3,8 Milliarden Euro in seine deutschen Standorte investieren. Die Summe verteilt sich auf die Jahre 2009 bis 2012, wie der Autobauer am Montag in Ingolstadt mitteilte.

Audi investiert 3,8 Milliarden Euro in Deutschland

Ingolstadt - Audi will 3,8 Milliarden Euro in seine deutschen Standorte investieren. Die Summe verteilt sich auf die Jahre 2009 bis 2012, wie der Autobauer am Montag in Ingolstadt mitteilte.

“Das ist ein klares Bekenntnis für unsere deutschen Standorte“, lobte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Peter Mosch. 2,5 Milliarden Euro entfallen laut Audi auf den Konzernsitz Ingolstadt, 1,3 Milliarden gehen nach Neckarsulm. Bis 2012 will der Konzern insgesamt 7,3 Milliarden Euro investieren, 5,9 Milliarden davon in neue Produkte und Zukunftstechnologien.

Die 3. Generation: Der Audi A8

Die 3. Generation - Audi A8

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm
München/Leipzig (dpa) - Ein fehlendes Bauteil zwingt BMW zum teilweisen Stopp der Produktion im wichtigen Werk Leipzig. Wie ein Sprecher des Autobauers sagte, soll die …
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm

Kommentare