+
Audi will 3,8 Milliarden Euro in seine deutschen Standorte investieren. Die Summe verteilt sich auf die Jahre 2009 bis 2012, wie der Autobauer am Montag in Ingolstadt mitteilte.

Audi investiert 3,8 Milliarden Euro in Deutschland

Ingolstadt - Audi will 3,8 Milliarden Euro in seine deutschen Standorte investieren. Die Summe verteilt sich auf die Jahre 2009 bis 2012, wie der Autobauer am Montag in Ingolstadt mitteilte.

“Das ist ein klares Bekenntnis für unsere deutschen Standorte“, lobte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Peter Mosch. 2,5 Milliarden Euro entfallen laut Audi auf den Konzernsitz Ingolstadt, 1,3 Milliarden gehen nach Neckarsulm. Bis 2012 will der Konzern insgesamt 7,3 Milliarden Euro investieren, 5,9 Milliarden davon in neue Produkte und Zukunftstechnologien.

Die 3. Generation: Der Audi A8

Die 3. Generation - Audi A8

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kämpft sich wieder über 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist zögerlich über die 13 000-Punkte-Marke zurückgekehrt. Weil Anleger vor wichtigen Terminen im weiteren Wochenverlauf …
Dax kämpft sich wieder über 13 000 Punkte
Lufthansa warnt vor möglichen Engpässen nach Air-Berlin-Ende
Berlin/Frankfurt (dpa) - Flugreisende müssen sich angesichts des Endes von Air Berlin nach Einschätzung der Lufthansa auf Engpässe an manchen Strecken einstellen.
Lufthansa warnt vor möglichen Engpässen nach Air-Berlin-Ende
Gericht streicht Teil der Anklagepunkte gegen Schlecker
Stuttgart (dpa) - Im Prozess gegen Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker ist die Liste der Vorwürfe ein Stück kürzer geworden. Wie erwartet stellte das Gericht das …
Gericht streicht Teil der Anklagepunkte gegen Schlecker
Audi, VW und BMW im Visier: Besuch von Fahndern der EU-Kommission
Nach BMW bekommen nun auch Daimler, VW und Audi Besuch von Fahndern der EU-Kommission. Es geht um den Verdacht, dass es jahrelang wettbewerbswidrige Absprachen gab.
Audi, VW und BMW im Visier: Besuch von Fahndern der EU-Kommission

Kommentare