+
Audi hat im November wieder ein deutliches Absatzplus eingefahren.

Audi legt beim Absatz zu

München - Audi hat im November wieder ein deutliches Absatzplus eingefahren. Weltweit seien 82 750 Autos an die Kunden übergeben worden, und damit 8,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Das teilte die Audi AG am Dienstag in Ingolstadt mit. Von Januar bis November lag der Absatz mit 870 600 verkauften Fahrzeugen noch um 5,4 Prozent hinter dem Rekordniveau des Vorjahres. Zu dem guten Monatsergebnis hätten unter anderem die hohen Wachstumsraten in der Region Asien-Pazifik beigetragen, hieß es. Im Heimatmarkt Deutschland nahmen die Verkaufszahlen dagegen um 1,5 Prozent auf 21 836 Autos im Vergleich zum Vorjahresmonat ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare