+
Eine US-Produktion rechnet sich für Autobauer Audi zum jetzigen Dollarkurs nicht.

Audi legt Pläne für US-Werk auf Eis

Ingolstadt - Der schwache Euro und ein verhältnismäßig starker Dollar bedeuten das vorläufige Aus für die Pläne des Autoherstellers Audi, in den Vereinigten Staaten ein Werk zu bauen.

“Eine US-Produktion rechnet sich nicht zum jetzigen Dollarkurs“, sagte Audi-Entwicklungschef Michael Dick dem Branchenblatt “Automobilwoche“ (Montag). Deshalb werden die Pläne bis auf weiteres auf Eis gelegt. Die voraussichtliche Produktion von rund 1,5 Millionen Autos im Jahr bis 2015 ist nach Ansicht von Audi-Chef Rupert Stadler auch ohne Werk in den USA gut möglich. Danach müsse neu entschieden werden. “Wenn wir vorhandene Kapazität nutzen, könnten wir in sechs Monaten die Produktion in den USA starten“, sagte der Audi-Chef weiter. Für die Errichtung eines vollkommen neuen Werkes müssten rund drei Jahre Bauzeit gerechnet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe hält es für einen Skandal, dass VW-Diesel mit Schummel-Software noch immer durch Städte mit hoher Luftverschmutzung fahren dürfen. Vor Gericht …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare